Wo kann man einen Strafregisterauszug beantragen?

strafregisterauszug beantragen

Beim Bundesamt für Justiz entweder online unter www.strafregister.admin.ch oder am Postschalter. Ein gültiger Ausweis muss vorgelegt werden, um den Strafregisterauszug zu beantragen. Ein Auszug aus Ihrem Strafregister kostet in der Schweiz CHF 20.

strafregisterauszug beantragen

Darf auch eine Drittperson über mich einen Auszug bestellen?

Nein, Sie können nur für sich selbst einen Auszug aus dem Register erhalten. Jeder Auszug kostet 20 Franken, telefonische Auskünfte werden nicht erteilt. Informationen und Bestellformulare sind unter www.strafregister.admin.ch erhältlich.

Können Sie herausfinden, ob Sie im Strafregister eingetragen sind?

Beim Bundesamt für Justiz kann man den eigenen Strafregisterauszug beantragen, denn Sie können Ihren eigenen Strafregisterauszug, einen sogenannten Privatauszug, bei dem Bundesamt für Justiz bestellen.

Im Privatauszug sind keine anhängigen Strafverfahren und nur einige Ihrer Verurteilungen aufgeführt.

Strafregister – Unterschied zwischen Sonderprivatauszug und einem Privatauszug?

Seit dem 1. Januar 2015 gibt es in der Schweiz zwei unterschiedliche Strafregisterauszüge: Den Sonderprivatauszug und den Privatauszug. Dem bisherigen Strafregisterauszug entspricht der Privatauszug. Sie ist für die meiste Anwendung problemlos ausreichend. Die besonderen Privatauszüge können nur bestellt werden, wenn es sich um eine Tätigkeit mit regelmäßigem Kontakt zu Minderjährigen oder anderen Personen mit besonderem Schutzbedarf handelt. Dies ist beispielsweise bei Kinderärzten, Grundschullehrern, Pflegeheime und Seniorenheimen oder Trainern von Kindersportvereinen der Fall. Ziel des Sonderprivatauszuges ist es, schutzbedürftigen Menschen einen noch besseren Schutz vor Gewalt oder sexuellen Übergriffen zu bieten. Um eine besondere Privatauskunft anzufordern, benötigen Sie eine schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers, dass Sie dieses Dokument benötigen.

Wieviel kostet in Deutschland ein Auszug?

Diese betragen in der Regel insgesamt 25 Euro bzw. 30,70 Euro bei elektronischer Anmeldung. Die Kosten teilen sich auf den Antrag (in der Regel 14,30 Euro bzw. 8,60 Euro bei elektronischen Anträgen mit Bürgerkarte) und die Ausstellung auf.

Wir sind Ihre Experten rund um die Strafregister. Wir beantragen ihn für Sie. Wir brauchen nur eine Vollmacht von Ihnen.