Schnarchschiene – Eine effektive Therapie gegen das Schnarchen

schnarchschiene

Gefährliche nächtliche Atempausen, das sogenannte obstruktive Schlafapnoe-Syndrom, können erhebliche gesundheitliche Auswirkungen haben. Hier hilft die Schnarchschiene. Ein erhöhtes Herzinfarktrisiko und eine drastisch verkürzte Lebenserwartung sind nur einige der möglichen Folgen, ebenso stressige Tagesschläfrigkeit, Kopfschmerzen und schlechte Laune. Fast jeder Dritte in Deutschland leidet an der teils massiven Erkrankung. Die gute Nachricht: Atemaussetzer in der Nacht, können exzellent und vollständig behandelt werden. Eine Schnarchschiene, sie wird auch Protrusionsschiene genannt, ist eine effektive Behandlungsmöglichkeit. 

schnarchschiene

Wie funktioniert diese Schiene?

Die Schnarchschiene wird einfach vor dem Zubettgehen eingesetzt. Die ein- oder zweiteilige Zahnschiene für die Ober- und Unterkiefer-Schnarchschiene schiebt den Unterkiefer sanft nach vorne. Die Muskeln des Mundbodens und der Zunge sind mit dem Unterkiefer verbunden, sodass sie ebenfalls nach vorne bewegt werden und wieder mehr Platz für den Luftdurchgang bieten. Das Zäpfchen wird durch die Schnarchschiene indirekt weiter nach vorne bewegt und aus dem zu engen Luftkanal im Rachenraum herausgezogen. Die Atemwege im Rachenbereich werden erweitert, was dafür sorgt, dass der Luftstrom verlangsamt und die Schwingungen der Schleimhäute, also das Schnarchen, reduziert werden. 

Was ist eine Schiene, die gegen das Schnarchen hilft?

Eine sehr wirksame Therapie nächtlicher Verengungen im Rachenraum sind intraorale, d.h. auf den Zähnen abgestützte Schienen. Es gibt verschiedene Arten von Protrusionsschienen, die an die individuelle Situation des Patienten angepasst werden können. Nach korrekter Diagnose und gezielter Indikationsstellung liegt die Erfolgsquote von intraoralen Schienen bei über 90%. Die Mundatmung wird bei den meisten Schienen nicht verändert. Allerdings müssen Zähne und Kiefer für solche Schienen geeignet sein, ebenso wie die Art und der Schweregrad der obstruktiven Schlafapnoe.

Wenn Sie eine Beratung für die Schnarchschiene brauchen, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.