Lean six sigma green belt

Der bekannte Lean-Six-SigmaAnsatz ergänzt die Methodik von Six Sigma um die bewährten Lean-Management-Methoden und -Prinzipien. Ein wichtiger Anspruch ist es, für fehler- und verschwendungsfreie Produkte und Prozesse unter Bezugnahme einer großen Kundenorientierung zu sorgen. So nimmt der Lean Six Sigma Green Belt die Rolle jenes Projektleiters für Verbesserungsprojekten von Lean Six Sigma wahr. Die Aufgabe hierbei ist es, auftretende Probleme im Zusammenhang mit einer planmäßigen Vorgehensweise zu lösen und gleichzeitig den Blick auf die Verminderung des Überflusses zu richten. Daher muss er vor allem in der Lage sein, die Methodik von Six Sigma und deren Tools unter Erkenntnis der Lean-Prinzipien verwenden zu können. Dieser ist oft der Vorreiter in der zielgerechten Umsetzung von Projekten und motiviert die Beteiligten durch berechenbare Erfolge. Eine 12-tägige Ausbildung zu dem Lean Six Sigma Green Belt qualifiziert den Lernenden, damit er Verbesserungsprojekte unter Verwendung der Lean- und Six-Sigma-Methoden erfolgreich und eigenverantwortlich umsetzen kann. Der Lernende wird dazu befähigt, Six-Sigma-Projekte als Projektleiter zu leiten und diese zu lenken. Die Inhalte der Ausbildung entsprechen hierbei den Vorgaben der Society for Quality von Amerika.

Lean six sigma green belt

Die Werte

Die Bewältigung des vorherrschenden Wandels wird für die Unternehmen immer mehr zur Dauer- und Kernaufgabe. So sind dies umfassende Änderungen, welche vor allem erforderlich sind, damit das Unternehmen am Markt weiterhin erfolgreich bestehen kann. Die Six Sigma Dienstleistungen GmbH möchte Organisationen unterstützen, deren Kernprozesse beständig an die Anforderungen des Marktes anzupassen. Dazu ist methodisches Vorgehen erforderlich. Six Sigma Dienstleistungen GmbH versteht deshalb die Rolle als planvoller Unterstützer im Zusammenhang mit den Prozessen der Veränderung.

Lean six sigma green belt

Solche Veränderungsprozesse scheitern oftmals, wenn diese nicht vollständig umgesetzt werden. So konzentrieren sich die Unternehmen entweder auf die inhaltlich-fachliche oder auf die kultur- und verhaltensbezogene Ebene. Der erfolgreiche Wandel erfordert allerdings die Berücksichtigung dieser beiden Perspektiven.

Der Lean-Six-SigmaAnsatz

Beitragsnavigation